info@nikos-rooms.gr
|
+30 6972 866338

Umgebung

Chalkidiki

Chalkidiki ist eine Halbinsel im Süden der Stadt Thessaloniki. Es besteht aus drei kleineren Halbinseln (Cassandra, Sithonia und Mount Athos), die den Eindruck erwecken, dass sie einen Dreizack bilden, der das blaue Wasser der Ägäis durchdringt. Sonnige, goldene, mit Sand bedeckte Strände, idyllische Buchten, traditionelle Dörfer, aber auch moderne Touristenorte, verstreute Inseln, geschützte Buchten, mit Kiefern bewachsene Hügel, die im Wasser des Meeres versinken, bilden das Bild der modernen Chalkidiki. Die Hauptstadt von Chalkidiki ist Polygyros. Sie befindet sich in ihrem geografischen Zentrum, nur 69 km von Thessaloniki entfernt. Der Verkehr erfolgt hauptsächlich auf der Straße und der nächstgelegene Flughafen ist „Macedonia Airport“ außerhalb der Stadt Thessaloniki.

Kallithea

allithea, der berühmteste und modernste Sommererholungsort von Chalkidiki, befindet sich in einem Abstand von 85 Kilometern von der Stadt von Thessaloniki weit entfernt. Der Name dessen ergibt sich von der wundervollen Ansicht die der besucher vom zentralen Quadrat des Dorfs genieίßen kann, diese schaut heraus auf das Meer und die Halbinsel von Sithonia.

er ehemalige Name des Dorfs war „Maltepe“, benannt von den Flüchtlingen, die dort von Maltepe des Kleinasien ankamen und das Dorf 1922 gründeten. Das Dorf wurde Kallithea nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges umbenannt.

s gibt viele bedeutende archeologische Entdeckungen im Bereich, wie der tempel des 4. Jahrhunderts B.C. von Ammon Zeus der für die Anbetung von Dionysus und von den Nymphen benutzt wurde, so wie die neuesten römischen und byzantinischen Entdeckungen . Ein anderer Anblick ist die kleine Kirche vom Heiligem Panteleimonas, der auf dem 19. Jahrhundert zurückgeht.

ollkommene touristische Infrastruktur zusammen mit sehr schönen Landschaften, einschlieίlich fleckenlose Strände mit grünlich-blauen Wasser, sandige Strände und einen wundervollen Pinienwald, Kallithea hat alles.

ür die Liebhaber des guten Lebens und der Unterhaltung, hat Kallithea viele Einkaufszentren und Disco-Clubs in denen sie alles finden können was sie wünschen.
Einige der berühmtesten Disco-clubs die im Dorf liegen, unterhalten sie häufig mit den weltweit berühmtesten Gast-DJs, dazu kommen Cafes, Bars und die traditionellen tavernen die das vollstandige Spektrum der Unterhaltung umfassen.

m Stadtbezirk, Kassandria, 4 Kilometer weit entfernt vom Dorf, gibt es eine völlig ausgerüstetes medizinisches zentrum.

Geschichte

Chalkidiki wurde nach prähistorischen Erkenntnissen in der Gegend von Petralona vor etwa 700.000 Jahren bewohnt. Siedlungen aus dem Neolithikum und der Bronzezeit befinden sich in West- und Zentral-Chalkidiki, während viele Städte im Laufe der Jahrhunderte blühten und eine der wichtigsten Städte die Stadt Olynthos war (archäologische Funde in Olynthos, Potidea, USA). Stagira und Toroni). 384 v. Der große Philosoph Aristoteles, der Lehrer Alexanders des Großen war, wurde in Stagira geboren. Chalkidiki erhielt seinen Namen von der Stadt Chalkis in Evia, die das Gebiet im 8. und 7. Jahrhundert v. Chr. Kolonisierte. Cassandra wurde nach König Cassander von Mazedonien, Sithonia von Sithon (Sohn des Gottes Poseidon) und Athos vom mythischen Riesen Mount Athos benannt. Im 9. Jahrhundert wurde auf dem Berg Athos die erste Klostergemeinschaft gegründet. Heute fungiert der Klosterstaat Athos als Arche für das Christentum mit byzantinischen Klöstern, Höhlen, Mönchen und Pilgern, einer „Bergkirche“ für die orthodoxe christliche Kirche.

Phone

+30 6972866338

+30 23740 22428,22843

Adresse

MEGALOU ALEXANDROU 10 KALLITHEA

Postleitzahl 63077 KASSANDRIA CHALKIDIKI

Email

info@nikos-rooms.gr

Preisliste
April 20 €
Mai 25 €
Juni 35 €
Juli 50 €
August 50 €
September 35 €
Oktober 20 €

 

.
Die Preise beziehen sich auf zwei Erwachsene pro Wohnung und ihre kleinen Kinder.